Red Bull Mini Drome 2012.

Kleiner, Schneller, härter – On- und Offline-Kampagne
  • Jahr
  • 2012

Das Projekt.

Der Red Bull Mini Drome ist ein innovatives und einzigartiges Projekt, bei dem sich Fahrer jeder Couleur im kleinsten Velodrome der Welt auf Fixed Gear Bikes ausprobieren konnten.

Nachdem das Event 2011 erstmals stattfand, beauftragte uns Red Bull eine Kampagne zu entwickeln, die das Event in neuem Glanz erstrahlen lässt und nicht mehr nur ein Nischenpublikum anspricht.

Die Herausforderung.

  • Einen größeren Kreis der alternativen Bike-Szene ansprechen und mindestens 1000 Fahrer für den Wettbewerb gewinnen.
  • Sämtliche Tickets für das Hauptevent verkaufen.
  • Die Bekanntheit des Red Bull Mini Drome in der Zielgruppe der 15-39-jährigen Londoner um 12% erhöhen.
  • Den Slogan „Red Bull verleiht Flügel“ stärken.

Einblicke.

Drei Kommunikationsphasen für drei Kernzielgruppen

Wir teilten die Gesamtzielgruppe in Teilnehmer (Fahrer), Zuschauer und die breite Öffentlichkeit und stimmten die Kampagne auf jede der Gruppen optimal ab.

Für ein erfolgreiches Event am Stichtag mussten wir die Gruppen kommunikativ verbinden, auch um sicherzustellen, dass der Erfolg des Events hinterher massiv in den sozialen Kanälen verbreitet wird.

 

Kreation.

Die Gestaltung der Kampagne online, offline, gedruckt und für das iPad.

bedroom jam
Red Bull Mini Drome Red Bull Mini Drome

Zuerst gestalteten wir ein digitales Advertorial, das in der Woche vor dem Event in der iPad-Ausgabe des Metro Newspaper enthalten war. Darin wurden das einzigartige Event und die Fahrer vorgestellt und die alternative Bike-Szene gefeiert.

Red Bull Mini Drome

Mit On- und Offline-Werbemitteln wurde das Event in Fahrradgeschäften, Bike-Magazinen und auf Rad-Websites beworben. Eine hocheffiziente gezielte Facebook-Kampagne verwies zudem auf die Microsite des Events, die in die Red Bull Website integriert war.

Die Microsite folgte dem Phasenansatz der Kommunikation und transportierte so maßgeschneiderte CTAs. Integrierte Social Plugins von Facebook halfen die Bekanntheit des Events durch Likes und Kommentare über die Seite hinaus zu tragen.

Red Bull Mini Drome

Ergebnisse.

Erfüllte und übererfüllte Erwartungen.

660K

Das Metro iPad-Advertorial wurde in der Woche vor dem Event 660,000-mal aufgerufen.

32%

Hinsichtlich der Bekanntheit in der Zielgruppe der 15-39-jährigen Londoner wurde das Kampagnenziel mit 32% verdreifacht.

26.6M

Die örtlich, demographisch und auf Interessen zugeschneiderte Facebook-Kampagne erreichte 26.6 Millionen User.

Die Überbuchung der Fahrerliste und eine mit begeisterten Fans restlos ausverkaufte Bethnal Green’s York Hall sprechen für sich.